Putztag in der Johanniskirche

ALIM3947

Auf dem Bild (von links nach rechts): Frau Fischer, Herr Burckhard, Frau Burckhard, Herr Nagel, Frau Nagel, Frau Habermann. Nicht im Bild: die Fotografin Anne Battenstein, Pfarrer Schmidt.

Einmal im Jahr geht es den Spinnen in der Johanniskirche an den Kragen; da rücken wir ihnen mit Besen und Staubsauger zu Leibe. Wir haben es dabei nicht auf die Spinnen selbst abgesehen, sondern auf ihre Netze, die als schwarze Schlieren die Kirche verunzieren. Schwarze Schlieren fanden sich auch auf den Fenstern. Nach dem Putzen staunten alle, wie viel heller die Kirche auf einmal war. Die Läufer wurden aufgerollt, um schaufelweise Sand und Staub darunter hervorzuholen. Alle Böden wurden gewischt, die Bänke bekamen einen ordentlichen Schluck Möbelpolitur, und selbst die Treppen glänzten wieder fast wie neu. Bei der diesjährigen Putzaktion stand uns das Jubiläum „100 Jahre neue Johanniskirche“ vor Augen, zu dem wir die Kirche im besten Licht präsentieren möchten. Es waren leider wieder „die üblichen Verdächtigen“, die sich der Aufgabe stellten. Der Vorteil: man ist aufeinander eingespielt, und so ging die Arbeit zügig von der Hand. Neuzugang in diesem Jahr war Pfarrer Schmidt, dessen Körperlänge für die hohen Fenster ausgenutzt wurde. Anne Battenstein hatte für das leibliche Wohl gesorgt. Wie man sieht, schmeckte es!

ALIM3944

Frau Habermann, Frau Fischer, Ehepaar Burckhard und Frau Nagel bei der Mittagspause (von links).

Wie man sieht, war auch die Stimmung gut – trotz des schlechten Wetters draußen.
Für das nächste Jahr werden wir den Kirchenputz frühzeitig festlegen und bekanntgeben, damit möglichst viele in den Genuss kommen können, der Kirche mal so richtig auf den Leib zu rücken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s